Navigation überspringenSitemap anzeigen

Bauabnahme und Baubegleitung: Besser einen Profi hinzuziehen

Ein jedes Bauvorhaben endet mit der Bauabnahme, welche wiederum dafür steht, dass der Bauherr alle Bauleistungen als korrekt beurteilt und folglich akzeptiert. Die Abnahme hat daher weitgehende rechtliche Wirkungen und muss entsprechend sorgfältig vorgenommen werden. Was viele nicht wissen: Erfolgt die Abnahme mit dem Wissen um Baumängel und werden diese nicht ordnungsgemäß in einem Protokoll vermerkt, verliert der Bauherr jegliche Ansprüche. Die Baufirma ist dann nicht mehr dazu verpflichtet, die Mängel zu beheben! Wurden sie jedoch in einem Protokoll festgehalten, muss die Baufirma eine Beseitigung der Mängel vornehmen.

Die Bauabnahme darf nicht verweigert werden, wenn nur unwesentliche Mängel vorliegen. Allerdings ist es nicht ganz einfach, einen wesentlichen von einem unwesentlichen Mangel abzugrenzen. Allgemein gilt, dass die Kosten, die für die Mängelbeseitigung in Kauf genommen werden müssen, die Auswirkungen des Mangels auf die Funktionsfähigkeit und Nutzbarkeit der Immobilie sowie mögliche Beeinträchtigungen ausschlaggebend für die Einstufung sind. Ist es nicht zumutbar, dass diese Mängel nachgebessert werden, kann die Abnahme verweigert werden. Vorsicht: Manche Baufirmen setzen eine Frist, bis zu der die Abnahme zu erfolgen hat. Verstreicht diese durch Schuld des Bauherren, gilt die Immobilie als abgenommen. Mit allen rechtlichen Folgen!


Ihre kompetente Begleitung und Abnahme der Immobilie

Als Sachverständiger begleite ich den Bau einer Immobilie, auf Wunsch des Bauherren sogar von Anfang und damit von der ersten Planung an. Zu strategisch wichtigen Zeitpunkten und nach Fertigstellung erfolgen Abnahmen mit einer kompletten Prüfung. Dabei wird eine genaue Überprüfung der Leistungsbeschreibung und der durchgeführten Arbeiten vorgenommen. Beide müssen identisch sein und dürfen nur Abweichungen zeigen, wenn diese zuvor vereinbart und schriftlich festgehalten wurden. Im Rahmen der Prüfung zeigen sich eventuell vorliegende Ausführungsfehler, die nachgebessert werden müssen. Gemeinsam mit Ihnen werden Maßnahmen zur Mängelbeseitigung festgelegt, die den ausführenden Gewerken unterbreitet werden.

Seit mehr als 20 Jahren bin ich öffentlich bestellt und vereidigt und seither als Gutachter für Bauvorhaben tätig. Dabei liegt mein Fokus auf der Beurteilung und Bewertung des Innenausbaus, wozu zum Beispiel Trockenbau und Fliesenlegerarbeiten gehören. Sie können meine Leistungen in Georgsmarienhütte sowie um Umkreis von rund 40 Kilometern in Anspruch nehmen, was auch die Regionen Münster, Osnabrück und Bielefeld einschließt. Auf Wunsch ist eine Fotodokumentation der Baufortschritte und eventuell aufgefundener Mängel möglich. Bitte kontaktieren Sie mich für eine erste Beratung und Terminvereinbarung. Ich freue mich auf Ihren Auftrag!

Fliesen Kutschki - Logo
Zum Seitenanfang